22. März 2011 – Tag des Wassers

- Gesund trinken mit Mineralwasser -

 

Der von den Vereinten Nationen zum Tag des Wassers erklärte 22. März ist für den Handelsverband für Heil- und Mineralwasser e.V. Anlass, auf die besondere Bedeutung von natürlichem Mineralwasser für die gesamte Familie aufmerksam zu machen. „Natürliches Mineralwasser ist ein Wohlfühl-Elexier“ betont der Verbandsvorsitzende Thorsten Ackermann und erklärt: „Wer regelmäßig Mineralwasser trinkt, steigert sein Wohlbefinden auf ganzer Linie“. Denn Mineralwässer löschen nicht nur den Durst. Studien belegten, dass es zugleich Pflegemittel für schöne Haut und Zähne ist und helfe, das Gewicht zu halten oder abzunehmen. „Damit stellt sich ein Wohlgefühl-Effekt ein, der u. a. die Frühjahrsmüdigkeit bekämpft, d.h. viel Trinken von Mineralwasser hilft gegen Müdigkeit und Abgeschlagenheit“, so Ackermann. Wer viel trinke und sich im Freien bewege, fördere den Umstellungsprozess und könne so der Frühjahrsmüdigkeit ein Schnäppchen schlagen.

Der Handelsverband verweist auf das vielfältige Mineralwasserangebot in Deutschland, mit seinen verschiedenen Charaktertypen, abhängig von den jeweils enthaltenen Mineralien und Spurenelementen. Dabei ist es von den Gesteinarten im Boden abhängig, welche Mineralien das Wasser aufnimmt.

So entstehen die unterschiedlichen Mineralwässer. Diesem darf auch Kohlensäure zugesetzt sowie Eisen und Schwefel entzogen werden. Angaben über diese Verarbeitungen findet man auf dem Etikett der Wasserflasche. Gerade das Mineralwasser versorgt den ganzen Organismus mit wichtigen Nährstoffen.

Tatsächlich kann man verschiedenen Charaktertypen ein Mineralwasser anraten: hat man zum Beispiel viel Stress und muss im Beruf, in der Schule oder der Uni immer volle Leistung bringen, dann sollte man zu einem Mineralwasser greifen, das sehr magnesiumreich ist. Denn Magnesium fördert die Konzentration und stärkt das Nervenkostüm.

Wer dagegen einen extrem anstrengenden, schweißtreibenden Job ausführt oder viel Sport treibt, der sollte zu einem Wasser greifen, das viel Natrium enthält. Denn genau dieses verliert der Körper durch das Schwitzen.

Kinder und Menschen, die auf ihre Gesundheit achten wollen, die sind mit einem calciumhaltigen Wasser gut beraten. Denn Calcium hilft Kindern gerade in der Wachstumsphase und fördert die Regeneration des Körpers.

Natürliche Mineralwässer bieten damit für die gesamte Familie einen Beitrag für eine gesunde Ernährung. Der Getränkefachgroßhandel hilft als Spezialist für das gesunde Wasser bei der richtigen Auswahl nicht nur am Tag des Wassers.

2.574 Zeichen  355 Wörter

 

110321_PM_22_Maerz_Tag_des_Wassers.pdf

85 K